menu
×

Weltausstellung Milano

2015

Für die Weltausstellung Expo 2015 in Milano baute der österreichische Fassadenbauer SFL Technologies eine Sonne bestehend aus Photovoltaik-Glasscheiben von H.Glass.

Diese riesige Sonne war auf dem Dach des österreichischen Pavillons von März bis Oktober 2015 zu sehen. Von Weitem sichtbar, stellte sie die höchste Konstruktion der gesamten Veranstaltung dar.

Die 80 farbigen Module in Rot, Orange und Grün wogen jeweils 10 kg, waren 100 x 60 cm gross und versorgten den österreichischen Stand mit einer Leistung von 20 bis 30 Watt pro m². Bei dieser speziellen Installation wurde der Ästhetik vor der Leistung Vorrang eingeräumt.